• Julia Meinke

Strick Styles - So kuscheln wir uns in den Herbst

Im Juni scheinen die Sonnentage noch unendlich, ein ähnlich unbeschwertes Gefühl, wie früher zu Beginn der großen Ferien. Wir genießen es, morgens einfach in die Flipflops zu schlüpfen, bis spät in die Nacht draußen zu feiern und unsere Wochenenden mit Freunden am Badesee zu verbringen. Doch irgendwann ist er da - der erste Herbsttag mit Wind und Nieselregen im Gepäck. Wir spüren die Gänseshaut an unseren nackten Beinen und sehnen uns nach flauschiger Knitwear, um uns einzukuscheln

Damit es uns dieses Jahr nicht wieder eiskalt erwischt, haben wir vorgesorgt und Strick-Highlights mit hohem Kuschelfaktor gespottet, um uns den Übergang in die kalte Jahreszeit so angenehm wie möglich zu machen.


Aber Vorsicht: Wo edelste Materialien auf gekonnte Schnittführung treffen und alles in schmeichelnde Herbstfarben getaucht wird, da entstehen Lieblingslooks mit hohem Haben-Wollen-Faktor.


BUTTERTEA Meisterhaftes Duett aus Luxus und Verantwortung

Zeitlose Cashmere-Klassiker in vollendeter Perfektion, umgeben von einem unaufdringlichen Hauch von Luxus, prägen die Herbst/Winter-2022-Kollektion von buttertea. Wer sich für buttertea entscheidet, der investiert in eine lebenslange Freundschaft mit einem der kostbarsten Naturprodukte der Welt. Cashmere-Träume, anschmiegsam wie eine zweite Haut. Bei richtiger Pflege - ein Bund für´s Leben!

Effortless wrapped - ob sportiver Hoodie, vielseitiger Cardigan oder stilvoller Strickmantel. Buttertea, das sind superweiche Multitalente und edle Beschützer, das ganze Jahr etwas Besonderes und absolut unverzichtbar, wenn die Temperaturen sinken.


Alle Produkte von buttertea sind mit Steinnuss-Knöpfen ausgestattet. Das so genannte Pflanzenelfenbein behält auch nach vielen Wäschen seinen einzigartigen Glanz, ist vegan und komplett kompostierbar, da es mit Pflanzenfarben gefärbt wurde.


buttertea 100 % Cashmere Cardigan - zu kaufen bei Loden-Frey München

Goldstandard in der Cashmere-Produktion

Die exzellente Qualität von buttertea beginnt schon bei der Rohware: Verwendet werden ausschließlich die feinsten Fasern, aus denen in der letzten verbliebenen Weltklasse-Luxus-Spinnerei unvergleichliche 2-ply-Garne hergestellt werden. Aus diesem kostbaren Material lässt buttertea-Gründer Hans-Berg Cartsburg auf Handstrickmaschinen in der Toskana seine zeitlosen Styles herstellen.

ROSA & ME Vielfältige Cashmere-Alleskönner

Das deutsche Knitwear-Label Rosa & Me besticht durch junge Cashmere-Kreationen mit hohem Trendpotential und super softem Tragegefühl. Exquisite, aber erschwingliche Designs, umgesetzt in komfortablen Schnitten und saisonal wechselnden Farben. Besondere Stücke, die Frauen wirklich gerne tragen und die den Anforderungen unseres modernen Alltags perfekt gerecht werden. Spannende Farbkombinationen und bewusste Stilbrüche kreieren gelungene Smart-Casual-Kombis.

Rosa & Me Herbst-/Winter-Kollektion 22/23


Unsere Herbst-Favoriten von Rosa & Me:

Wohltuender Luxus ist der Poncho in natürlichen Erdfarben mit raffiniertem Fringe-Saum, der das geradlinige Zickzack-Motiv modisch auflockert. Bestens geeignet, sich einzukuscheln, wenn es draußen ungemütlich wird. Edle Kaschmir-Blend in angesagtem Ethno-Style lässt sich vielseitig kombinieren und schützt vor fiesem Herbstwind.


Kuschelweiche Schals und Pullover in aussagekräftigem Tie-Dye-Dessin bilden im Pairing mit unifarbenen Wollhosen trendstarke Herbst-Looks mit hohem Tragekomfort. Mühelos gut angezogen und gleichzeitig lässig, funktioniert Strick-Fashion von Rosa & Me auch vortrefflich im kleidsamen All-Over-Look. Spannende Outfits, die unsere Auge zum strahlen bringen und ungemütlichem Herbstwetter trotzen!



Rosa & Me Herbst-/Winter-Kollektion 22/23

WEBER+WEBER

Slow Fashion, designed in Austria, handcrafted in Italy


Forschung und Entwicklung sind, wo jede WEBER+WEBER Kollektion ihren Ursprung nimmt. In überschaubaren italienischen Betrieben treiben Christian und Manuel Weber ihren Anspruch auf die Spitze: Keine Stangenware, keine Standards, immer mehr als das Übliche.


Handwerkliche Höchstleistungen, edel und zugleich unendlich bequem und im besten Sinne des Wortes lässig. Ohne Effekthascherei, in einer reduzierten Farbpalette, alters- und zeitlos. Und in vielen Fällen keinem Geschlecht eindeutig zuordenbar. Art Director Andrea Paulicelli hat für diese UN/GENDER Produkte ein eigenes Logo entwickelt, das klar deutlich macht, dass es sich um ein Unisex-Piece handelt, das von allen Menschen getragen werden kann.


Weber+Weber Superfine Merinos Wool Cardigan (Tobacco)


Weber+Weber Vintage Merino Henley (Military Green) & Superfine Merino Turtleneck (Black)


Unsere WEBER+WEBER Must-haves für den Herbst:

Die leichten Superfine Turtleneck Merinos in Navy oder Schwarz, mit auf der Vorderseite verarbeiteten Nähten für den typischen WEBER+WEBER-Look. Die Ärmel sind gemindert und gekettelt, die Bündchen fein und dezent gestaltet. Liebhaber des lässigen Used-Look werden das Vintage Merino Henley in Washed Out-Optik lieben. Knopfleiste und angedeutete Taschenumrisse auf dem Oberarm runden das maskuline Gesamtbild dieses Stehkragenpullovers aus 100 % Merinowolle perfekt ab.


Die Merino-Modelle von WEBER+WEBER sind stilsichere Basics für die kommende Herbst-Winter-Saison, zumal ideal im Pairing unter Cardigans oder als Hemdersatz zum Sakko. Beispiele wahrer Strickkunst, zu tragen wie eine zweite Haut - edel und cool at once!


Nicht zu vergessen, die dickgestrickten Merino Cardigans und Merino Jackets in unvergleichlich edlen Vintage-Varianten, subtil mit zwei Kreuzstichen an der Fronttasche als WEBER+WEBER gekennzeichnet, Garanten für Kuschelmomente in der kalten Jahreszeit.


Weber+Weber Vintage Merinos Jacket (Blue)


Ihre Präzision ist eine Klasse für sich: Mit einem Händlernetz von 160 Adressen ist WEBER+WEBER in den Jahren seit der Gründung 2015 zu einem der erfolgreichsten österreichischen Modeexporte geworden. Partnerschaften mit namhaften Häusern wie Jelmoli, Lodenfrey oder Breuninger untermauern die Bedeutung der Marke „designed in Austria“.

Immer up-to-date