• Martina Müllner-Seybold

FESCH – der neue Name der Salzburger Trachtenmesse & FESCH Magazin-Launch

Ist die Tracht die „fünfte Saison“ oder hat sie das ganze Jahr über Saison? Eine Frage, der sich die Brandboxx und der ALPS Verlag ab Frühjahr 2023 mit einem ganz besonderen Projekt widmen: Dem Launch von FESCH, dem Modemagazin für alpines Lebensgefühl und Tracht. Doch nicht nur das Magazin wird fesch … Auch die bisher als TRACHTEN Order Tage bekannte Leitmesse für alpine Fashion firmiert ab 2023 unter dem Namen FESCH.

Eine außergewöhnliche Premiere in Salzburg: Die Brandboxx hebt ihre bisher als TRACHTEN Order Tage bekannte Fachmesse auf eine neue Ebene: Ab 2023 geht sie als FESCH – Die Messe für Tracht und alpine Mode – an den Start. Und bekommt eine neue Dimension: Gemeinsam mit dem ALPS Verlag launcht das Magazin FESCH, das der Branche eine ganzjährige redaktionelle Heimat bieten wird.

Oliver Rauh (Celebrity Stylist und Bavarian Gent), Michaela Hammel (Verlegerin und Geschäftsführerin des ALPS Verlags), Katharina Krassnitzer (Messeleiterin Mode & Tracht Brandboxx) und Markus Oberhamberger (Geschäftsführer Brandboxx Salzburg) mit Models in Trachtentrends Frühjahr/Sommer 2023.


"Wir sind begeistert von der Kombination aus Messe und Magazin“, so Markus Oberhamberger, Geschäftsführer der Brandboxx Salzburg. „Messe ist der Treffpunkt, der vieles initiieren kann – aber um die Geschichte bis ins letzte Detail zu erzählen, braucht es noch ein zweites Element. Mit dem FESCH Magazin aus dem ALPS Verlag haben wir das geschaffen. FESCH ist ein Hybrid aus Marktplatz und Magazin, die neue Heimat der gesamten Trachtenbranche.“


FESCH Preview zu den (letzten) TRACHTEN Order Tagen

Bereits zu den TRACHTEN Order Tagen von 26.-28. August in Salzburg bietet eine FESCH Magazin Preview Ausgabe erste Einblicke in das redaktionelle Konzept. Michaela Hammel, Verlegerin und Geschäftsführerin des ALPS Verlags: „Anspruchsvolle journalistische Beiträge, niveauvolles Editorial Design und progressive Bildsprache, realisiert von einem erfahrenen Team mit großer Liebe zur Branche – wir wollen die Trachtenbranche mit dem Anspruch eines internationalen Fashionmagazins zeigen.“


Redaktionelle Unabhängigkeit

Während die Brandboxx Herausgeberin des neuen Magazins ist, ist ALPS Verlegerin und Redaktion – in absoluter redaktioneller Unabhängigkeit. Katharina Krassnitzer, Messeleiterin Mode & Tracht in der Brandboxx Salzburg: „Während die FESCH Messe einen breiten, und inklusiven Weg verfolgt und der gesamten Branche eine Heimat bietet, hat das FESCH Magazin die Freiheit der Wahl. Nur die Ideen, die das Redaktionsteam rund um die Chefredakteure Stefan Papst und Oliver Rauh überzeugen, schaffen es auch ins Heft. Hier darf und muss es kuratiert und exklusiv sein.“


FESCH Messe & Magazin – eine gemeinsame Vision

FESCH, die Messe und FESCH, das Magazin, vereinen also den breiten, universellen Marktüberblick mit einem selektiven, redaktionellen Auge. Katharina Krassnitzer: „Die Kombination aus Messe und Magazin ist für uns die perfekte Schnittmenge. Gemeinsam schaffen wir ein nachhaltiges und modernes Duo, das die Branche wirklich inspirieren kann. Unsere gemeinsame Mission ist: Den Menschen die Tracht näher bringen.“

Das Cover der Preview-Ausgabe des FESCH Magazins, dem neuen Hochglanzheft für Tracht & alpine Mode.


www.fesch-magazin.at



Immer up-to-date