• ueberMODE

Aufbrezeln für die Wiesn

Bald heißt es wieder „o´zapft is“ und die Zelte öffnen sich auf dem populärsten und schicksten Volksfest der Welt. Wir als Oktoberfest-Profis wissen, für einen gelungenen Auftritt im Käferzelt bedarf es einiger modischer Vorbereitung. Abseits vom Einheits-Look haben wir im Vorfeld verschiedenste individuelle Wiesn-Stylings gespottet, aufregende Labels, denen noch Großes bevorsteht.



urbaner Look von josef & anna

Wir lieben die Trachtenkollektion von josef & anna, der kleinen Schwester der Wiener Slow Fashion Brand WEBER+WEBER. Zeitlose Kollektionen, seasonless, gleichermaßen kombinationsfreudig wie wirkungsvoll als Solo-Pieces.

authentischer Auftritt mit buttertea

Langlebig, nachhaltig und ehrlich luxuriös: Das deutsche Cashmere-Label buttertea steht für Once-in-a-Lifetime Investments, die vielseitig kombiniert werden können und uns über viele Jahre glücklich machen.


Das Beste vom Besten: Exzellente Rohmaterialien, Verarbeitung in einer der letzten verbliebenen Weltklasse-Luxus-Spinnereien auf Handstrickmaschinen in der Toskana, rein pflanzliche Farben sowie die Veredelung mit Corozo-Knöpfen sprechen für sich.

Perfekter Matching-Partner zur Lederhosn für den sophisticated Wiesn-Look!


buttertea 100 % Cashmere Cardigan - zu kaufen bei Loden-Frey München

vielseitig mit Rosa & Me

Das deutsche Premium-Label Rosa & Me besticht durch junge Cashmere-Kreationen mit super softem Tragegefühl und hohem Trendpotential. Exquisite, aber erschwingliche Designs, umgesetzt in komfortablen Schnitten und saisonal wechselnde Farben. Besondere Stücke, die Frauen wirklich gerne tragen und die den Anforderungen unseres modernen Alltags perfekt gerecht werden. Unser Rosa & Me Favorit für die Wiesn: Taillierter Halbarmpullover aus Cashmere-Blend, traditionell akzenturiert durch verspielte Details wie Ballonärmel und gerafftem Schößchen. Besonders an kühleren Tagen und am Abend die perfekte Abrundung für stilvolle Trachten-Outfits.


Immer up-to-date