Sommerhit: Sandalen und Canvas Slip-ons by Shoe4You

„Gelati, Gelati!“ Wenn der Ruf des Eisverkäufers erklingt, ist die Freiluftsaison offiziell eröffnet. Mit Sommer und Sonnenschein halten auch unsere Lieblingsschuhe Einzug: Sandalen, Canvas-Sneaker und Slip-ons. Egal ob zum lauen Abendspaziergang durch die Stadt, leckeren Eisbecher mit Freunden oder verlängerten Wochenende am See: Mit Sandalen und Canvas-Modellen von Shoe4You sind Sie immer top gestylt. Metallic und Plateausohlen Ein Trend, der bleibt – Sandalen mit Metallic-Highlights. Die Farben sind dezent, aber mit Plateau geht es hoch hinaus. Die Extraportion Sohle ist nicht nur extrem angesagt, sondern zaubert als Eyecatcher jeder Dame im Handumdrehen lange Beine. Stylishe Details wie

HOME, SWEET HOME

Regionales Superfood vor: Heimische Wildkräuter, Gemüse- und Obstsorten verfügen über erstaunliche Nährstoff-Power und sind echte Health-Booster. Im Supermarkt thronen sie prominent in bester Lage: Chia-Samen, Macha-Pulver, Goji-Beeren und Co. Der Trend mit dem exotischen Superfood kennt kein Ablaufdatum. Dabei ist das Food gar nicht so super, wie der Name verspricht. Bis die Power-Nahrung in unserer Frühstücks-Bowl landet, hat sie bereits ihren ökologischen Fußabdruck hinterlassen. Klar, wer von Südamerika oder Asien anreist, verbraucht Kerosin. Aber auch über die Anbaubedingungen der Exoten wird spekuliert. Manche enthalten Reste von Blei, Cadmium oder Mineralöl und die Arbeitsverhältnisse

Ist die Uhr ein Anachronismus, Herr Schmid?

Das Einsteigermodell hat den Preis eines Kleinwagens, das teuerste den eines Luxushauses: Der Name A. Lange & Söhne steht Synonym für edle mechanische Uhren. Seit Manager Wilhelm Schmid die Geschicke der sächsischen Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne leitet, ist die Marke aus Glashütte auf Erfolgskurs: Innovative, exklusive Modelle haben die Marke wieder auf den Radar von Liebhabern gebracht – und das auf der ganzen Welt. Mit Edition spricht der Manager über Mechanik, Zeit und Wert. Interview: Martina Müllner-Seybold. Fotos: A. Lange & Söhne Herr Schmid, Sie haben einen durchaus unkonventionellen Lebenslauf – ursprünglich haben Sie eine Ausbildung zum KFZ Mechaniker gemacht. Nun drehen Sie an

Wer hat die Hosen an, Herr Fassino?

Eine Hose ist eine Hose ist eine Hose? Weit gefehlt! Bei einem Spezialisten wie PT Pantaloni Torino arbeiten nicht nur Designer, sondern Produktmanager und Textilingenieure an der perfekten Passform. Edoardo Fassino, der die Marke in zweiter Generation leitet, weiß, dass seine Marke eine perfekte Balance zwischen Verlässlichkeit und Überraschung bieten muss. Im Gespräch sinniert der Betriebswirt über seine unterschätzte Heimatstadt, die Macht der Details und die neue Lust der Männer an Mode. Interview: Martina Müllner-Seybold. Fotos: PT Pantaloni Torino Herr Fassino, Sie kommen aus Turin, der Stadt der Autos. Muss man als Hosenhersteller auch ein Ingenieursgen haben? Auf eine Art bestimmt, d

Dollinger übernimmt H. Moser - Zukunft gesichert

Trachten Dollinger sichert die Zukunft der H. Moser GmbH in Salzburg Gnigl im Frühjahr teilte die Geschäftsführer der Moser GmbH mit, dass der Geschäftsbetrieb des Salzburger Familienbetriebs H. Moser mit März 2020 eingestellt wird. Jetzt ist die Zukunft des Trachtenunternehmens gesichert: Familie Proft aus Berchtesgaden übernimmt ab 1. Juli 2019 die H. Moser GmbH und wird den Geschäftsbetrieb in Salzburg Gnigl aufrechterhalten. Familienunternehmen Dollinger Kathrin und Sebastian Proft sind seit 2012 geschäftsführende Gesellschafter des Mode- und Trachtenfilialisten Dollinger mit 24 Filialen in Oberbayern und Salzburg. „Moser ist seit der Gründung von Dollinger 1958 einer unserer wichtigsten

Miami Vibes

Verdandy in Pastell Die Welt in Miami ist pastell: Die berühmten Bonbonfarben stehen aber nicht nur für die Art-déco-Fassaden hinter Palmen, sondern auch für das lockere Lebensgefühl und die Sonne Floridas. Wozu 10 Stunden im Flieger sitzen und mit Jetleg plagen? Sonniges Miami-Feeling kommt auch bei den Denim-Highlights von Verdandy auf. Egal ob helles Grau oder sanftes Cappucino – die Hosen und Jacken des kosmopoliten Startups vermittelt Lebensfreude pur. Tyr – iron/dust – EUR 199 Tyr – cappuccino/coffee – EUR 199 Miami Vibes Eine Jeans ist eine Jeans ist eine Verdandy – und trägt sich so unglaublich komfortabel. Das liegt daran, dass die Gründer Martin Pichler und Manuel Rauner selbst vom

ÖKO LOVE

Liebe geht durch den Magen? Ja, ja und nochmals ja! Dank des breiten Angebots an nachhaltigen Lebensmitteln und Eco-Friendly Food haben wir Herzchen in den Augen – und wissen genau, das ist die ganz große Liebe! Original Unverpackt: Zero-Waste Nach Herzenslust schlemmen und Plastikabfall ein Schnippchen schlagen. Der Berliner Store und Online-Shop Original Unverpackt hat sich als erster Supermarkt weltweit dem Zero-Waste-Lifestyle verschrieben. Das bedeutet, dass Lebensmittel, Naschwaren, Spirituosen, ja, sogar Kosmetika und Reinigungsmittel ohne umweltbelastendes Plastik-Beiwerk angeboten werden. https://original-unverpackt.de/ Ohne: verpackungsfrei „Einmal Einkauf ohne alles bitte!“ Der Oh

Wie viele Bücher fasst Ihre Bibliothek, Herr teNeues?

Hendrik teNeues hat ein Familienunternehmen auf globalen Kurs gebracht. Heute in der Rolle des Verlegers und Gesellschafters des 1931 gegründeten Unternehmens, hat Hendrik teNeues den Wirkungskreis des Unternehmens deutlich erweitert. Nicht zuletzt, weil er mit Banklehre, Studium der Betriebswirtschaftslehre und Tätigkeit als Investment-Banker in New York einen anderen Horizont eröffnete. Was einst als Druckerei gestartet war, später Schulwandkarten verlegte oder im Kalendergeschäft mitmischte, ist heute als einer der renommiertesten Kunstbuchverlage bekannt. Interview: Martina Müllner-Seybold. Fotos: teNeues Media GmbH Auf dem schmalen Grad zwischen Coffeetable-Books-Bestseller und ernstzun

LIVE, LOVE, SUP

Menschen, die im Wasser auf Brettern stehen und ein Paddel schwingen? Stand-up-Paddling ist ein Fitnesstrend, an dem diesen Sommer niemand vorbeikommt. Wir wissen warum! Trendsetter „Ku Hoe He’e Nalu“ ist Hawaiianisch und bedeutet: zu stehen, zu paddeln, zu surfen, eine Welle. Den globalen Siegeszug verdankt SUP den Beach Boys von Waikiki. Die standen in den 1960er Jahren mit Kanupaddeln auf langen Surfbrettern und sorgten dafür, dass Touristen ihre ersten Wellen nehmen konnten. Inzwischen greifen Millionen Menschen zum Paddel. Living the dream… Everybody’s Darling Stand-up-Paddling (SUP) verbindet Wellenreiten, Kanusport und Fitness auf perfekte Weise und ist im Handumdrehen zu lernen. Auße

UEBERMODE BLOGPOST
Aktuelle Einträge
Folgt uns auf Social Media
  • Facebook Social Icon
  • Instagram
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!

Lasserstraße 13 - A 5020 Salzburg - Kontakt - Impressum - Datenschutz

Copyright 2019 ueberMODE